about us

Das Berliner Schmucklabel jellah wurde 2010 gegründet. Das besondere an der Marke jellah ist das Material, welches zur Herstellung verwendet wird. Jellah bezieht Lederreste aus einer Schuhfabrik in Berlin-Kreuzberg und verarbeitet dieses mit viel Liebe zum Detail in außergewöhnlichen Schmuck. Jedes Teil der Kollektion wird in liebevoller Handarbeit produziert, so sind Ketten, Ohrringe und Armbänder Einzelstücke, die endlos kombinierbar sind.

 

Materialbeschreibung 100 % echtes Leder, welches bei der Produktion von Schuhen überschüssig ist, wird zur Herstellung von Accessoires der Marke jellah verwendet. Das Leder wird von der Designerin per Hand geschnitten und erhält so seine Form. Die Ketten aus Metall sind alle vergoldet. Bei den silbernen Varianten handelt es sich um 100% recyceltes Sterling Silber. Alle Maßangaben können leicht variieren, da es sich um individuelle Handarbeit handelt.

 

jellah- made in Berlin-Neukölln

 

 

jellah- outstanding accessoires made in Berlin

 

The Berlin based label jellah was launched in 2010 by designer Jessika Strzys.

Remarkable about jellah is the material it is composed of. The designer sorts and purchases offcut leather from a shoe fabric in Berlin-Kreuzberg and reproduces it into remarkable jewelry. Every piece in the collection is handmade which makes all necklaces, earrings and bracelets unique.

 

Material description:

For the creation of jellah jewelry the designer uses 100 % genuine leather.

Every piece is hand cut and thereby brought into its shape.

The metal chains are gold plated. All silver chains are 100% recycled sterling silver. Measurements may vary slightly due to the handmade creation of each piece.

 

jellah- made in Berlin-Neukölln

 

Produkte

100% recycled genuine leather

Contakt

info@jellah.com

 

Malinka Remé

PR & communication

Email: pr@jellah.com

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© www.jellah.com